IHR FACHBETRIEB FÜR
TERRASSENDÄCHER - MARKISEN - ROLLLADEN - LAMELLENDÄCHER
 

 

Offene Gelenkarmmarkisen

Die klassische Art der Markise: Offene Markisen bestehen haupt­sächlich aus einem Tragrohr, einer Antriebswelle und dem Tuch. Optional erweitert durch ein Dach, LED-Technologien oder einer Wärme­heizung. Die offene Terrassen-Markise bietet Sonnen­schutz für Terrasse, Balkon oder Loggia. Die Einsteiger­modelle überzeugen durch eine ausgereifte und bewährte Technik, sowie eine solide Aus­stattung. Bei der Montage wird der Neigungs­winkel Ihrer Markise über die Gelenk­arme exakt eingestellt. Das Tuch liegt bei diesem Typ Markise immer offen.


Den Einstieg in die Welt der Weinor-Markisen macht das Basismodell Topas. Wer nach quali­tativem Sonnen­schutz zum kleinen Preis sucht ist hier definitiv richtig. Durch die Möglichkeit einer voll auto­matisierten Beschattungs­anlage wird auch die Markise zum echten Hingucker. Bestehend aus den wichtigsten Kompon­enten enthält sie alle nötigen Elemente für eine perfekte Beschattung. Mit bis zu 7 Metern Breite als einteilige und sogar bis zu 12 Metern als gekoppelte Anlage kann die Topas-Markise mit einem maximalen Ausfall von 4 Metern große Flächen beschatten!






Kassetten-Markisen

Mehr als nur eine Markise!

Elegante Beschattung gepaart mit 100% Schutz. Bei Kassetten-Markisen sind alle Komponenten in der Kassette eingeschlossen. Somit ist die Technik und das Tuch auch bei Wind und Wetter geschützt. Dadurch wird die Langlebigkeit der Markise unterstützt und der Glanz des Tuches kann über viele Jahre erhalten bleiben. Zu den technischen Vorteilen kommt hinzu, dass die Markise im geschlossenen Zustand als Designelement der Hausfassade dient. Bei der Auswahl an 56 Gestellfarben kann man die Markise perfekt in das Farbkonzept des Hauses integrieren.




Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.
Daher bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an Kassetten-Designs.



Semina Life

Technische Details:

max. Breite: 6,5m

max. Ausfall: 4,0m

Möglichkeit zur Erweiterung durch einen Volant Plus. Dadurch kann man auch vor tiefstehender Abendsonne und neugierigen Nachbarsblicken schützen. Dieser fährt senkrecht aus dem Ausfallprofil.


Zusätzlich kann eine integrierte LED-Beleuchtung eingesetzt werden.


Cassita II

Technische Details:

max. Breite: 5,5m

max. Ausfall: 3,0m

Erweiterbar durch eine in das Konsolensystem integrierbare LED-Leiste. 


Opal Design II

Technische Details:

max. Breite: 6,5m

max. Ausfall: 4,0m

Zur Erweiterung der Beschattungsfläche kann die Anlage als gekoppelte Anlage bestellt werden:

max. Breite: 12,0m

max. Ausfall: 4,0m

Möglichkeit zur Erweiterung durch einen Volant Plus. Dadurch kann man auch vor tiefstehender Abendsonne und neugierigen Nachbarsblicken schützen. Dieser fährt senkrecht aus dem Ausfallprofil.


Zusätzlich kann eine integrierte LED-Beleuchtung eingesetzt werden.